Nachwort zur OB-Wahl 2013

Wahlplakat für Stefan Schostok zum Oberbürgermeisterwahlkampf in der Landeshauptstadt Hannover
Stefan Schostok mit der Kette des Oberbürgermeisters

Wahl zum Oberbürgermeister am 22.09.2013 / Stichwahl am 06.10.2013

Stefan Schostok gewinnt deutlich Wahl und Stichwahl

Stefan Schostok ist Oberbürgermeister von Hannover – und die Ricklinger haben ihn mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Die SPD Ricklingen freut sich, dass Stefan Schostok sein großartiges Ergebnis vom 22. September in der Stichwahl noch übertroffen hat: In Gesamt-Hannover steigerte er seinen Stimmenanteil von 48,9 auf 66,3 %, in Oberricklingen von 55,9 % im September auf 72,7 % bei der Stichwahl und in Ricklingen von 52,6 % auf 68,1 %. In den einzelnen Stimmbezirken war sein schlechtestes Ergebnis 58,8 %, sein bestes 84,0%.

 

„Ich danke für so viel Vertrauen“, sagte der neue Oberbürgermeister. „Ich werde die gute Tradition meiner Vorgänger fortsetzen, aber auch neue Ideen einbringen und – wie in den Monaten vor der Wahl – Ihnen zuhören. In einem meiner Wahlprospekte steht:

 

Hannover soll so lebenswert bleiben wie es ist.

Und mit neuen Ideen noch besser werden.

 

Das ist mein Motto für die nächsten acht Jahre.“

 
Andreas Markurth, Sophie Bergmann, Angelika Walther und Sabine Lange beim Rosenverteilen im Wahlkampf

Andreas Markurth, Sophie Bergmann, Angelika Walther und Sabine Lange beim Rosenverteilen im Wahlkampf