Zum Inhalt springen
3 Bernd Lange 180
Bernd Lange Odeonstr. 15/16 30159 Hannover Newsletter bestellen unter http://www.bernd-lange.de/meta/newsletter.php mail@bernd-lange.de www.bernd-lange.de
Bernd Lange - Biografie Geboren am 14. November 1955 in Oldenburg, aufgewachsen und Schulbesuch in Varel/Landkreis Friesland; verheiratet, eine Tochter, einen Pflegesohn. Langjährige Vormundschaft für einen jungen Mann. Die Eltern waren selbständige Tankstellenkaufleute. Zurzeit Abteilungsleiter „Wirtschaft, Umwelt und Europa“ beim DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen/Anhalt. Dort u.a. zuständig für Wirtschafts- und Strukturpolitik in Niedersachsen, Umsetzung der EU-Strukturförderung, Gründung eines regionalen Gewerkschaftsnetzwerkes mit Gewerkschaften aus den Partnerregionen Niedersachsens: Großpolen, Haute Normandie und Andalusien. Mitglied des Europäischen Parlaments 1994 bis 2004, Schwerpunkte dort: Industrie-, Umwelt- und Forschungspolitik, Klimaschutz, Zukunft der Mobilitätswirtschaft, Auto und Umwelt, Niedersachsen und die EU; Stärkung der Daseinsvorsorge in öffentlicher Verantwortung, Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Verbraucherpolitik und Mitglied im Ausschuss für Industrie, Außenhandel, Forschung und Energie, dort zeitweise stellv. Vorsitzender; Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Südafrika; Mitwirkung im Vermittlungsausschuss zwischen Europäischem Parlament und Rat. Mitgewirkt bei mehr als dreißig Gesetzgebungen, bei mehreren davon als Verhandlungsführer des Parlaments. Schuldienst und Studienrat am Gymnasium Burgdorf (1983 bis 1994), Studium der evangelischen Theologie und der Wissenschaft von der Politik an der Universität Göttingen. 1980 Theologisches Examen und 1981 Staatsexamen. Politische Arbeit: SPD-Beitritt 1974 als Schüler, 1979 als Student in die Gewerkschaft eingetreten, seither mehrere Funktionen für die und in der SPD, u.a.: 1978 bis 1980 Präsident des Studentenparlaments und 1980/1981 Vorsitzender des ASTA an der Universität Göttingen; Ortsvereinsvorsitzender Göttingen Süd, 1983/84 im JUSO-Bezirksvorstand, seit 1986 im Unterbezirksvorstand der SPD Hannover-Land (jetzt Region Hannover), seit 1992 Vorsitzender der SPD Burgdorf, 1989 erste aktive Kandidatur zum Europäischen Parlament auf einem aussichtslosen Listenplatz, Mitgründer des Wissenschaftsforums und langjährig im Leitungskreis „Kirche und SPD“ im SPD Bezirk Hannover. Mitgliedschaften: Mitglied der IG Metall, der AWO, der Europa-Union, des ACE, der DLRG, des VVV, des Forums für Politik und Kultur e.V. Mitglied im Verwaltungsrat der Europäischen Chemikalienagentur in Helsinki zur Umsetzung der neuen europäischen Chemikaliengesetzgebung REACH. Vielfältiges ehrenamtliches Engagement, beispielsweise in der Kommune, in der ev. Kirche, in Verbänden und Organisationen. Seit 2001 Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande Hobbys: Motorradfahren, Kultur, Oldtimer und alles rund ums Wasser ---------------------------------------------------------- Weitere Informationen unter: www.bernd-lange.de Kontakt: Europabüro Bernd Lange, Odeonstraße 15/16, 30159 Hannover, Tel.: 0511/1674-210, mail@bernd-lange.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.